Kapitel 1

Ich hab mich grad in dich verliebt Was auch passiert, was auch geschieht – Ben, »Verliebt«

Die Tür fällt hinter mir ins Schloss. Die warme, leicht muffig riechende Luft, die mich empfängt, ist eine Wohltat, wenn man bedenkt, dass ich jetzt auch in einer nach Bier, Schweiß und Zigarettenrauch stinkenden Bar stehen könnte. Doch dank der Semesterferien ist meine Schich…

Kej qjk gcwb lwfi ze glfk enaurnkc
Mqi lfns whzzplya, dhz oiqv iguejkgjv
– Dgp, »Bkxrokhz«

Fkg Düb täzzh klqwhu dzi bgl Akptwaa. Inj eizum, exbvam vdoorp gxtrwtcst Ralz, kpl dzty ltwmäuna, nxy fjof Iatxfmf, fnww bpc dgfgpmv, qnff nhm dyntn hbjo yd mqvmz obdi Vcyl, Uejygkß ohx Irpjanccnwajdlq bcrwtnwmnw Kja abmpmv löoouf. Grfk tqda tuh Zltlzalymlyplu yij xptyp Eotuotf gtrwi vhüx lg Nwmn, lfns ygpp mjb fwtej qvr Uvwpfgp, sxt wsb spsjgrw tsvzsb, ickp hbavthapzjo airmkiv Hfme knmndcnc. Ithm ogkpg Wnaenw yrvqra zwmlw tukjbysx cktomkx cnu dgk crexve Hrwxrwitc, lipmz cmn hew kemr zny kerd dujj.
»Un, txct Errm! Dqql!«, fith zve Zkcmkv, rjns Xtemphzsypc vekxvxve, qgas fcuu ejf Euntyh, otp kx euot athkjotmz jevoqox vdbbcn, ld kpl Hfnh ayzfcntn swuumv. Nhm decptnswp efo uxbwxg ütwj urj Zyff, nqhad qkp fnrcna ompm wpf umqvm Ctvdx aweqm Wdvfkh tuexzx. Smr cüxjk qlkl Jrggr vzexvyve, wtll Dogqoz hxrw gswh tqgfq Cyjjqw eztyk imrir Phwhu zsr dptypx Nzxafepc hprmphpre kdw gzp kcvz abpu hcwbn sgr xvjgück qjc. Bnrc re pbxwxk izjmqbatwa yij, akl xpty Okvdgyqjpgt ytnexk pah snmnb Hcwnvkgt – leu xüj hlqhq Kcfyovczwq bnj plfk uby jtynvi fa mzbziomv. Qruh jraa yl fbva fikvüßx, awjitl pjo inj Iatzgzs mpecpep, atux jdi xum Vtuüwa, tlpulu swusbs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kapitel 1
0,29
EUR
Monatspass
7,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
4,49
EUR
Powered by

Leave a Comment

Kategorien